Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

Programm

iGZ-Bundeskongress, 25.3.2020 Hannover

„Zeitarbeitsvisionen – Rahmen für die Goldenen 20er“

9 Uhr Mitgliederversammlung (intern)

ab 13 Uhr Bundeskongress Zeitarbeit (öffentlicher Teil)

Moderation: Anke Plättner, Moderatorin, Fernsehjournalistin

13.00 Uhr

Begrüßung: Wo steht die Branche und wo wollen wir visionär hin?
Christian Baumann, iGZ-Bundesvorsitzender

13.15 Uhr

Die Arbeitswelt im Wandel
Leonie Gebers, Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

13.45 Uhr

Keynote: Zukunft des Arbeitsmarktes – neue Herausforderungen, Valerie Holsboer, ehemaliges Bundesvorstandsmitglied Bundesagentur für Arbeit

14.15 Uhr.

Vision I: Medien ohne negative (Branchen-) Vorbehalte: zwischen Fakenews und Fakten, Hans-Ulrich Jörges, ehemaliger "stern"-Chefredakteur, Georg Streiter, Kommunikationsberater 2011-18 stellv. Sprecher der Bundesregierung, davor Journalist u.a. bei der Hamburger Morgenpost, Kölner Express, stern und BILD und Marcel Speker, iGZ-Fachbereichsleiter Kommunikation

14.45 Uhr.

Vision II: Mystery Shopping und Studien decken auf: Wie steht es um die Qualitätsstandards in der Personaldienstleistung?, Nicole Truchseß, Geschäftsführerin der Truchseß & Brandl Vertriebsberatung OHG

15.15 Uhr.

Kaffeepause mit Besuch der Fachmesse für Zeitarbeit

15.45 Uhr.

Vision III: Keine gesetzlichen Benachteiligungen der Zeitarbeit
Diskussion: Sandra Sturmeit, Personalreferentin/Zeitarbeitsbranche, Janina Burisch, Referentin für Arbeit und Soziales im Zentralverband Deutsches Baugewerbe, Uwe Tittes und Sven Rösler, iCC-Medical Intensive Care & Consultings, Geschäftsführer, Judith Schröder, Leiterin iGZ-Fachbereich Arbeits- und Tarifrecht

16.15 Uhr.

Vision IV: Gewerkschaften als kooperative Sozialpartner der Branche
im Gespräch: Stefan Körzell, DGB-Vorstandsmitglied, Sven Kramer, VGZ-Verhandlungsführer

16.45 Uhr.

Schlusswort: iGZ als Branchenmotor mit innovativen Visionen, Werner Stolz, iGZ-Hauptgeschäftsführer