Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

kopf_aktuelles.jpg

Linda Kronberg wechselte von der Messe in den Supermarkt
11.05.2020

Zeitarbeit: Eine gute Wahl. In der Coronakrise.

Linda Kronberg wechselte in der aktuellen Coronakrise von der Messe in den Einzelhandel. Eigentlich arbeitet die 29-Jährige stundenweise beim iGZ-Mitgliedsunternehmen Peppermint Personal in Hannover als Servicekraft und Bartenderin auf Messen und Events, um sich ihr Studium zu finanzieren. Mit der Coronakrise schwanden sämtliche Aufträge im Veranstaltungsbereich und ihr Chef musste umdenken. Auch in der aktuellen Situation entwickelt der iGZ die Mitmach-Kampagne „Zeitarbeit: Eine gute Wahl.“ weiter. Denn gerade in schwierigen Zeiten zeigt sich, wie flexibel und innovativ die Branche ist.

Zeitarbeit in der Coronakrise: Linda Kronberg, 29, wechselte von der Messe in den Einzelhandel.
Zeitarbeit in der Coronakrise: Linda Kronberg, 29, wechselte von der Messe in den Einzelhandel.

Dazu sammelt der Verband Beispiele aus der Mitgliedschaft, in denen es darum geht, wie Zeitarbeitskräfte coronabedingt nicht mehr in ihren bisherigen Jobs eingesetzt werden können, sondern jetzt in systemrelevanten Branchen arbeiten. Außerdem bietet der iGZ seinen Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit, ihre unternehmerischen Stärken in der Krise darstellen.

Zeitarbeit in der Coronakrise

Wir sammeln Ihre Geschichten – machen Sie mit! Wie die Zeitarbeitsbranche in der Krise unterstützt, zeigt unser erstes Beispiel von Linda Kronberg aus Hannover. Haben Sie auch eine gute Geschichte? Dann schreiben Sie eine Nachricht mit einer kurzen Beschreibung an rohlmann@ig-zeitarbeit.de. Wir freuen uns darauf! (JR)

Neueste Artikel