Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

kopf_aktuelles.jpg

iGZ-Mitgliederversammlung bestimmt neue Landesbeauftragte
15.05.2014

Wagner und Schäfer einstimmig gewählt

Der iGZ hat sein Netz aus ehrenamtlichen Funktionsträgern weiter ausgebaut: Ralf Wagner vertritt von nun an die Interessen der iGZ-Mitglieder im Saarland, Robert A. Schäfer ist neuer Landesbeauftragter für Hessen. Jeweils mit einstimmiger Wahl schenkten die Teilnehmer der internen Mitgliederversammlung den beiden im Vorfeld des iGZ-Landeskongresses Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland in Mainz ihr Vertrauen.

Wagner und Schäfer unterstützen künftig die drei Regionalkreisleiter Birgit Brown (Rheinland-Pfalz Mitte), Thomas Dick (Rheinland-Pfalz Süd) und Axel Flickinger (Saarland). „Unsere Regionalkreisleiter haben die Interessen des Verbandes in der Vergangenheit hervorragend vertreten“, dankte iGZ-Bundesvorsitzende Ariane Durian und freute sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Die neuen Landesbeauftragten

Ralf Wagner, gelernter Elektrohandwerker, ist seit fünf Jahren geschäftsführender Gesellschafter des iGZ-Mitglieds WPD Saar GmbH. Er möchte sich intensiv dafür einsetzen, die regionale Lobbyarbeit voranzutreiben und das Miteinander der iGZ-Mitglieder im Saarland zu intensivieren. Robert A. Schäfer, staatlich geprüfter Betriebswirt, ist seit 1995 in der Personalbranche tätig und leitet seit 2007 das Mitgliedsunternehmen Schäfer Personaldienstleistungen. Neben seinem Engagement für den iGZ ist er Mitglied im Dienstleistungsausschuss IHK Limburg.

Öffentlicher Landeskongress

Im Anschluss an die interne Mitgliederversammlung findet im Kurfürstlichen Schloss in Mainz der öffentliche Landeskongress der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland statt. Im Mittelpunkt steht die grenzüberschreitende Arbeitnehmerüberlassung. (ML)

 

Facebook
<div id="fb-root"></div> <script>(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, 'script', 'facebook-jssdk'));</script>
<div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/faire.zeitarbeit/posts/626522600749713" data-width="630"><div class="fb-xfbml-parse-ignore"><a href="https://www.facebook.com/faire.zeitarbeit/posts/626522600749713">Beitrag</a> von <a href="https://www.facebook.com/faire.zeitarbeit">Faire Zeitarbeit</a>.</div></div>

Sie könnte auch interessieren

15.05.2014 Zeitarbeit in Deutschland - Zeitarbeit in Europa

Neueste Artikel