Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

kopf_aktuelles.jpg

VSU Saarland stimmt Aufnahmeantrag zu
12.08.2014

iGZ Mitglied in Unternehmensverbändevereinigung

Gute Nachricht für den Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ): Das Präsidium der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände stimmte jetzt dem Aufnahmeantrag des iGZ zu, der damit rückwirkend zum 1. August 2014 Mitglied der VSU ist.

Die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e.V. (VSU) ist der Dachverband von insgesamt 19 saarländischen Arbeitgeber- und Fachverbänden verschiedener Wirtschaftszweige. Außerdem vertritt die VSU die Interessen von sieben Einzelunternehmen, für die es im Saarland keinen Branchenverband gibt.

Zusammenschluss

1990 schlossen sich die Vereinigung der Arbeitgeberverbände des Saarlandes e.V. und des  Saarländischen Industriellenverbandes zur VSU zusammen. Sie ist Mitglied und Landesvertretung sowohl der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) als auch des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI).

Mitgestaltung

Als Vertreter der saarländischen Wirtschaft wirkt die VSU auf vielen Ebenen aktiv an der Gestaltung der saarländischen Landespolitik mit, um die Entwicklung des Saarlandes zu einem wettbewerbsfähigen Standort für moderne Industrie- und Dienstleistungsunternehmen voranzutreiben. (WLI)

Neueste Artikel