Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

kopf_aktuelles.jpg

iGZ-Bundesvorsitzende beleuchtet Branchenzukunft
10.04.2015

Herausforderungen auf den Punkt gebracht

„Gemeinsame Qualifizierungsprojekte und Fachkräfte aus dem Ausland“ hält Ariane Durian, iGZ-Bundesvorsitzende, für die entscheidenden Zukunftsthemen der Zeitarbeitsbranche. Beim 9. ES-Unternehmensforum erläuterte sie, wie die Zeitarbeit auf diese Weise dem Fachkräftemangel begegnen kann.

Nach ihrem Impulsreferat beteiligte sich die Karlsruher Unternehmerin an einer Podiumsdiskussion zu den künftigen Branchenherausforderungen. Außerdem gab sie am Rande des Kongresses ein Kurzinterview, zu sehen im nachstehenden Video ab Minute 4:13.

 

Facebook
<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/kCmGV5xjqyg" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Neueste Artikel