Direkt zum Inhalt
Printer Friendly, PDF & Email
Ausbildungskampagne von iGZ und BAP „Mach Dein Ding!“
09.07.2019

Die neuen PDK-Gesichter stehen fest

Laura Köhnlein (Office Professional Personalmanagement) und Sergen Arduc (equal personal) sind die neuen Gesichter der Ausbildungskampagne „Mach Dein Ding!“. Nach einem Aufruf der Verbände BAP und iGZ hatten sich viele Interessierte, die aktuell eine Ausbildung zum/r Personaldienstleistungskaufmann/-kauffrau (PDK) machen, mit einem Motivationsvideo beworben. Die Arbeitgeberverbände suchten zwei echte Auszubildende, um die Ausbildung authentisch und glaubwürdig vorzustellen. Jetzt entschied sich die Facebook-Community in einem interaktiven Voting für die beiden Protagonisten.

Laura Köhnlein (Office Professional Personalmanagement) und Sergen Arduc (equal personal) sind die neuen Gesichter der Ausbildungskampagne „Mach Dein Ding!“.
Laura Köhnlein (Office Professional Personalmanagement) und Sergen Arduc (equal personal) sind die neuen Gesichter der Ausbildungskampagne „Mach Dein Ding!“.

Die Resonanz war groß: Über 9.000 User schauten sich beispielsweise Laura Köhnleins Video an und 2.193 User voteten bei der Aktion mit. Laura und Sergen werden zukünftig auf der neuen Kampagnen-Website www.pdk-ausbildung.de den Ausbildungsberuf PDK präsentieren und auch im Live-Chat aus ihrem Alltag berichten und Fragen beantworten. Die Verbände arbeiten mit Hochdruck an der Realisierung der neuen Kampagne.

Interaktives Video

Zunächst geht es vor die Kamera: Laura und Sergen werden in einem interaktiven Video für die Kampagnen-Website die Ausbildung vorstellen. Rund 1.000 Auszubildende starten jedes Jahr in diesen Ausbildungsgang und sind begehrte Personalprofis. Sie arbeiten beispielsweise in Personalabteilungen verschiedenster Unternehmen oder als Disponenten bei Zeitarbeitsfirmen. Die PDK-Ausbildung ist sehr gefragt: Jedes Jahr befindet sich der Ausbildungsberuf unter den Top 100 der beliebtesten Ausbildungen. Am Ball bleiben: Auf der Facebook-Seite „Mach Dein Ding!“ berichten die Verbände laufend über die Dreharbeiten und die Entstehung der neuen PDK-Kampagne. (JR/ KM)

Neueste Artikel