Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

kopf_aktuelles.jpg

Studie zeigt: 47,9 Prozent stehen Zeitarbeit positiv gegenüber
24.02.2020

Deutschlands Blick auf Zeitarbeit

Bei der Online-Befragung durch Personalberatung Page Personnel, bei der repräsentativ 1.000 Personen in Deutschland befragt wurden, stehen 47,9 Prozent der Befragten Zeitarbeit positiv gegenüber. 80,9 Prozent der Zeitarbeitnehmer gaben an, mit ihrer „derzeitigen beruflichen Beschäftigung“ sehr zufrieden zu sein. Das sind nur zehn Prozent weniger als bei den Festangestellten (90,4 Prozent).

Studie: 47,9 Prozent der Befragten stehen Zeitarbeit positiv gegenüber.
Studie: 47,9 Prozent der Befragten stehen Zeitarbeit positiv gegenüber.

„Die Rahmenbedingungen von Zeitarbeit haben sich in den letzten Jahren dank stärkerer gesetzlicher Regulierungen wie dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz deutlich verbessert“, kommentiert Pablo Galan, Managing Director bei Page Personnel die Ergebnisse. „Zeitarbeit ist heute nicht mehr nur ein Weg aus der Arbeitslosigkeit, sondern kann auch insbesondere im qualifizierten Bereich die Antwort auf die unterschiedlichsten Situationen im Arbeitsleben darstellen, wie zum Beispiel als Berufseinstieg, -wiedereinstieg oder -wechsel. Das spiegelt sich auch in der Zufriedenheit von Zeitarbeitern wider.“

Viel Unwissen

35,8 Prozent der Befragten haben sich noch nie mit Zeitarbeit beschäftigt und sind kritisch eingestellt. 31,5 Prozent der festangestellten Studienteilnehmer, die sich ausführlich mit Zeitarbeit befasst hätten, bewerteten Zeitarbeit dagegen positiv. Darüber hinaus seien Festangestellte, die sich über Zeitarbeit informiert hätten, offener für eine Anstellung. „Wir sind überzeugt, dass dieser Trend sich fortsetzen wird und der Anteil an Zeitarbeit im Arbeitsmarkt weiter wächst, betont der Experte. (KM)

Zur Original-Studie

Neueste Artikel