Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

kopf_aktuelles.jpg

iGZ zeichnet prämiert Leistungen in der Mitarbeiterbetreuung
14.11.2016

And the Award goes to....

Den Oscar kennt jeder. Wer in der Zeitarbeitsbranche tätig ist, sollte auch einen weiteren Preis kennen, der im Februar verliehen wird: Den iGZ-Award. Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) verleiht erstmals einen Preis für das beste unternehmerische Engagement eines Mitgliedsunternehmens. Dabei geht es nicht um das stärkste Unternehmenswachstum, die besten Zahlen oder die namhaftesten Kundenunternehmen -stattdessen stehen die Mitarbeiter im Vordergrund.

Das Engagement kann sich sowohl auf die internen als auch auf die externen Mitarbeiter beziehen. Gefragt sind Unternehmen, die ihren Mitarbeitern besondere Angebote oder Maßnahmen bieten: unkonventionell, besonders aufwändig, effektiv oder innovativ. Mit dem iGZ-Award wird ihre Arbeit ausgezeichnet, und damit sind sie auch ein Vorbild für andere.

Teilnahme

Teilnehmen können Personaldienstleister, die zum Zeitpunkt der Bewerbung Mitglied im iGZ sind. Die jeweilige Maßnahme muss im Kalenderjahr 2016 initiiert oder durchgeführt worden sein. Für jede Bewerbung ist ein Mitarbeiter als Co-Bewerber erforderlich, der von der entsprechenden Maßnahme profitiert hat. Bewerbungsschluss ist der 10. Januar 2017.

Preisverleihung

Über die Platzierung wird eine unabhängige Jury entscheiden. Die Preisverleihung wird im Rahmen einer Feierstunde am 10. Februar in Münster stattfinden. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen, den Jurymitgliedern und dem Preis stehen unter http://www.igz-award.de

Neueste Artikel