Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

Springtime-Meeting Berlin/Brandenburg

| 14:00 Uhr

Am Donnerstag, 4. März, findet von 14 bis 16 Uhr das erste interaktiv-digitale iGZ-Springtime-Meeting für die iGZ-Mitglieder in Berlin und Brandenburg statt. Dabei wird über brandaktuelle Themen aus der Rechtsberatung und der Politik informiert. Kamera an, Ton an – selbstverständlich auf freiwilliger Basis. Hier haben Teilnehmer die Gelegenheit einem versierten Verbandsjuristen, den Referenten und Teilnehmern direkt ihre Fragen zu stellen auch anonym über die Chatfunktion. Interessierte können sich ab sofort online unter Springtime-Meeting Berlin/Brandenburg anmelden.

Als Tagesordnungspunkte sind geplant:

  • Opening & Warm-Up, Ulrike Schwarzer, iGZ-Bundesvorstand + Vorstellungsrunde virtuelle Teilnehmer
  • Berlin wählt – Ausblick auf das Superwahljahr 2021, Andrea Resigkeit, Leitung iGZ-Fachbereich Politische Grundsatzfragen
  • Update der politischen Situation (zum Beispiel Kampf um die Impftermine, Lobbyaktionen „Fleisch“) , Dr. Benjamin Teutmeyer, stellvertretender Leiter iGZ-Fachbereich Politische Grundsatzfragen
  • iGZ-News: Kurz und Kompakt (unter anderem Fördermittel Digitalisierung)
  • Aktuelles aus der Rechtsberatung, Verbandsjurist N.N., iGZ-Fachbereich Arbeits- und Tarifrecht
  • Offene Diskussion

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Bestätigung per E-Mail mit Informationen zur Teilnahme. Bei Fragen zur Veranstaltung stehen Kirsten Redeker und Maike Fortmeier unter 0251 32262-158/154 zur Verfügung.

Wichtig: Teilnehmer müssen sich während des Anmeldeprozesses (kurz vor der Sitzung) eine „ausführbare“.exe-Datei herunterladen, die auf dem Computer installiert wird. Für die Teilnahme per iPad / iPhone und vergleichbaren Tablet- / Smartphone-Geräten ist die Installation der GoToWebinar-App erforderlich.