Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

Newsletter 2019-09

Sehr geehrte Damen und Herren,

dass Zeitarbeit Integrationsmotor Nummer eins ist, stellte Björn Richter, iGZ-Landesbeauftragter für Sachsen, auf eine Anfrage der Mitteldeutschen Zeitung zum steigenden Fachkräftemangel anschaulich dar. Vor allem für Geflüchtete bedeutet Zeitarbeit ein echtes Sprungbrett in den deutschen Arbeitsmarkt.

Die Anforderungen an Berufsschullehrer im Ausbildungslehrgang Personaldienstleistungskaufmann/-frau werden immer höher: Die Lehrkräfte sollen einen qualitativ anspruchsvollen Unterricht bieten und sich gleichzeitig den häufigen Gesetzesänderungen der Branche stellen und diese anschaulich erklären. Der iGZ hilft und bietet deshalb Berufsschullehrern ab Frühjahr dieses Jahres „Webinare für PDK-Lehrende“ an.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Werner Stolz
iGZ-Hauptgeschäftsführer