Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

Blog

Blogeinträge

Qualifizierungschancengesetz - das unbekannte Wesen?

Das Qualifzierungschancengesetz geistert durch die Branche.

Verfasst von Clemens von Kleinsorgen

In der jüngsten iGZ-Corona-Umfrage gaben 52,3 Prozent der befragten Unternehmen an, das Qualifizierungschancengesetz (QCG) nicht zu kennen. Es ist wohl tatsächlich ein noch viel zu unbekanntes Wesen. Aber das muss ja nicht so bleiben! Als gebürtiger Westfale würde ich nun sagen: „Wat de Buer nich kennt, dat frät he nich!“ – oder für alle Nicht-Westfalen: „Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht.“ Da wir Westfalen zudem ja bekanntlich als stur und eigensinnig gelten, werde ich wohl kein Maßstab sein, erst recht nicht, da ich mich ja auch qua...

Baustelle iGZ-Shop

Ich bin seit Februar 2020 in einer Umschulung als Kauffrau im E-Commerce. Diese Umschulung beinhaltet ein neunmonatiges Praktikum. Über eine Bekannte entstand der Kontakt zum iGZ, wo ich dieses Praktikum nun absolviere. Nach einem knappen Jahr Schule bin ich nun froh endlich das Gelernte auch tatsächlich anwenden zu können. Beim iGZ bin ich als Praktikantin für den Online-Shop zuständig. Und nicht nur das: Da dieser Bereich neu aufgestellt werden soll, darf ich auch an der Neukonzeptionierung und anschließenden Umsetzung mitarbeiten. Darauf freue ich mich schon, auch, wenn es nach einigen...

Die Corona-Arbeitsschutzverordnung – „New Normal“ vs. „Old Normal“   

Eine Mitarbeiterin befindet sich im Homeoffice.

Verfasst von Eric Odenkirchen

Die umgangssprachlich verkürzt als solche bezeichnete „Homeoffice-Pflicht“ ist geregelt in der Corona-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchVO). Sie ist am 22.01.2021 verkündet worden, am 27.01.2021 in Kraft getreten und gilt bis zum 15.03.2021. Eine Verlängerung ist möglich. 
Die Corona-Arbeitsschutzverordnung umfasst neue Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie:  

Schwarz-grüne Koalition – „Grüne“ Folgen für die Zeitarbeit

Ein schwarzgrüner Bundestag könnte für die Zeitarbeitsbranche ungemütlich werden.

Verfasst von Diandra Schlitt

2021 steht in Deutschland ein Superwahljahr an. Neben sechs Landtagswahlen soll am 26. September 2021 die nächste Bundestagswahl stattfinden. Schon zu Beginn dieses Jahres lohnt sich daher der Blick auf mögliche Regierungsbündnisse, abseits der bestehenden Großen Koalition. 

Bei der regelmäßig vom Meinungsforschungsinstitut infratest dimap durchgeführten Sonntagsfrage zur Bundestagswahl kam Bündnis 90/Die Grünen zuletzt auf 20 Prozent. Zusammen mit der Union, die in den Umfragen bei 36 Prozent lag, erscheint erstmals eine schwarz-grüne Koalition...

(Zeitarbeits-)Jahr 2021: Freude oder Furcht?  

Wird 2021 zum Lachen oder zum Weinen?

Verfasst von Werner Stolz

Wird 2021 ein Jahr zum Freuen oder Fürchten für die Zeitarbeitsbranche? Vor allem wohl ein Jahr anhaltender Ungewissheiten und fortgesetzter Veränderungen.

Ungewiss, wie schnell die Pandemie durch Kontaktbeschränkungen wieder eine neue Normalität im gesellschaftlichen Miteinander zulassen wird. Ungewiss, wie stark der Lockdown die Konjunktur weiter abkühlt. Erst wenn das Infektionsgeschehen deutlich abflacht (und eine „Herdenimmunität“ in der Bevölkerung durch die angelaufenen Schutzimpfungen möglichst schnell erreicht wird), wird die deutsche...

Beruf und Studium? Das geht!

Neben dem Beruf studieren ist herausfordernd, aber durchaus möglich, erklärt Claudia Schütte.

Verfasst von Claudia Schütte

Wie passt ein berufsbegleitendes Studium in einen bereits vollgepackten Alltag?!
Beruf, Familie, Freunde, Fitnessstudio, Hobbys, Vereinsleben – wir alle jonglieren jeden Tag eine Vielzahl von beruflichen und privaten Verpflichtungen und hoffen, dass wir alle Bälle in der Luft halten können. Und jetzt auch noch ein Studium? Berufsbegleitend? 

Zuschläge in der Weihnachtszeit

Zuschläge an den Feiertagen.

Verfasst von Marcel René Konjer

Die dritte Kerze am Adventskranz brennt, Weihnachten und auch der Jahreswechsel nahen. Für viele Menschen ist dies der rechte Zeitpunkt, um wieder etwas zur Ruhe zu kommen. Weihnachten, das verbinden wir mit Freizeit und Ruhe, am liebsten im Kreise von Familie und Freunden. Bereits im vergangenen Jahr hat meine Kollegin Maike Rußwurm sich im iGZ-Blog daher mit der Frage befasst, ob Zeitarbeitnehmer an Heiligabend und Silvester frei haben.

Weihnachtsfeier mal anders - digitale Weihnachtsfeier stressfrei in Jogginghose!

Weihnachtsfeiern auch digital ein Hit.

Verfasst von Marisa Stork

Coronabedingt fällt dieses Jahr der Großteil aller Veranstaltungen aus – neben Konzerten, Kongressen und Weihnachtsmärkten zählen dazu auch die betrieblichen Weihnachtsfeiern, welche oft für den gelungen Jahresabschluss im Unternehmen sorgen.

Natürlich können die klassischen Weihnachtsfeiern dieses Jahr nicht wie gewohnt an spannenden Locations oder in schicken Restaurants stattfinden – eine willkommene Abwechslung bieten da digitale Weihnachtsfeiern, welche über Videokonferenz-Tools wie beispielsweise Zoom, WebEx oder MS Teams abgehalten werden....

My home is my castle

Homeoffice in den eigenen vier Wänden.

Verfasst von Marcel René Konjer

Die zweite Corona-Welle rollt über die Bundesrepublik Deutschland. Viele Arbeitgeber schicken ihre Arbeitnehmer, soweit betrieblich möglich, nach Hause ins sogenannte „Homeoffice“. Ich selbst schreibe diese Zeilen nicht im Münsteraner Büro, sondern gute siebzig Kilometer entfernt in den heimischen vier Wänden.