Direkt zum Inhalt

Presse

AKTUELLES

Zeitarbeitsvolumen annähernd konstant

Das Marktvolumen für Zeitarbeit in Deutschland im Jahr 2018 ist laut jüngst veröffentlichter Lünendonk-Studie trotz eines schwachen zweiten Halbjahres annähernd konstant geblieben und sank um 0,6 Prozent auf 34,3 Milliarden Euro. Der Rückgang der Zeitarbeitnehmer in der zweiten Jahreshälfte sei durch ein gutes Geschäft im ersten Halbjahr kompensiert worden. Den Einbußen mit der klassischen Arbeitnehmerüberlassung stehen laut Lünendonk-Mitteilung zusätzliche Umsätze gegenüber. Das seien Werkverträge von Mitarbeitern im Kundeneinsatz sowie Sondereffekte aufgrund der Tariflohnanpassung.

Transparenz der Verbandsarbeit - und damit auch die Unterstützung der Medienarbeit steht beim iGZ an erster Stelle. Daher stellt der Verband hier ein breites Informationsangebot in Bild, Schrift und Ton zur Verfügung, das laufend aktualisiert wird. Für darüber hinausgehende Unterstützung steht das Pressestellen-Team jederzeit gerne zur Verfügung.

Wolfram Linke

Kontakt
Wolfram
Linke
Pressesprecher/Redakteur
Bundesgeschäftsstelle
Fachbereich Kommunikation
Newsdesk
Seminarleiter/in
0251 32262-152
0251 32262-452

Wolfram Linke ist seit Juni 2008 Pressesprecher des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen. Davor arbeitete er 18 Jahre lang als Redakteur bei einer Tageszeitung, bildete regelmäßig Volontäre aus, führte Praktikanten in die Welt des Journalismus ein und hielt zahlreiche Fachvorträge zum Thema Medien. Linke ist außerdem Certified Microsoft Technology Associate (Windows und Netzwerke) und hat mehrere weitere Microsoft- sowie Adobe-Zertifikate. Seit März 2014 ist er Vorsitzender des Pressevereins Münster – Münsterland.