Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

AKTUELLES

Politik – erschreckende Unwissenheit beim Thema Zeitarbeit

Das Digitalzeitalter hat – nicht zuletzt auch wegen der Coronapandemie – bei den iGZ-Mitgliedsunternehmen Einzug gehalten: Über 100 Anmeldungen registrierte der Zeitarbeitgeberverband zu seiner Veranstaltung PERSONAL.PRAXIS.NORD.DIGITAL., die im virtuellen Raum stattfand. Zum Auftakt des Kongresses begrüßte Moderator Jens Issel, Leiter der iGZ-Kommunikationsabteilung, Dr. Timm Eifler, iGZ-Landesbeauftragter Hamburg, Bettina Schiller, iGZ-Landesbeauftragte Bremen, und Oliver Nazareth, iGZ-Landesbeauftragter Schleswig-Holstein, zum Gespräch über die Situation der Zeitarbeitsbranche in Deutschlands Norden.

Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.

Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (iGZ) ist der mitgliederstärkste Arbeitgeberverband der Zeitarbeitsbranche. Der iGZ vertritt die Interessen von über 3.500 Mitgliedsunternehmen, die überwiegend mittelständisch und regional aufgestellt sind.

Nutzen Sie auch unsere weiteren Informationskanäle: Twitter, Youtube, XING, iGZ-Blog

Veranstaltungen

Messen, Kongresse, Bundes- und Landesparteitage - der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) ist vielfach in der Öffentlichkeit präsent und vertritt damit die Interessen seiner Mitglieder. Zudem gibt es zahlreiche interne Veranstaltungen wie Mitgliedertreffen auf Landes- und Regionalebene sowie Projektgruppen.

Bildung

Demografischer Wandel, immer schnellere Marktentwicklungen und erfolgreiche unternehmerische Aufgaben stellen die Zeitarbeit in Sachen Personalentwicklung vor große Herausforderungen. Innovative und nachhaltige Entwicklung ist nur mit sehr gut geschultem Personal und engagierten Mitarbeitern zu erreichen. Der iGZ unterstützt seine Mitgliedsunternehmen dabei durch innovative und marktorientierte Seminare.

Kontakt zum Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen

iGZ-Bundesgeschäftsstelle
PortAL 10
Albersloher Weg 10
48155 Münster

Tel. 0251 32262-0
Fax 0251 32262-100

iGZ-Hauptstadtbüro Berlin
Schumannstr. 17
10117 Berlin

Tel. 030 280459-88

Die Zdirekt! ist das Verbandsmagazin des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) - und damit auch das Sprachrohr der Zeitarbeitsbranche. Das Magazin erscheint seit Januar 2005 viermal jährlich und greift fachspezifische Themen rund um die Zeitarbeitsbranche auf. Neben aktuellen Reportagen wird zudem kontinuierlich über die Aktivitäten des Verbandes und seiner Funktionsträger berichtet.

Tarifvertrag

200403_Haupttarifwerk_Internet.jpg

Tarifvertrag als PDF

Termine

Termin Datum
Workshop „Der Weg zum ersten CSR-Bericht“
| 14:00 Uhr
Virtuelles iGZ-Adventsfrühstück Niedersachsen
| 08:30 Uhr

iGZ-Lernwelt

Nächste Seminare

Name Datum (von - bis) Absteigend sortieren Ort
Online-Seminar: Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer 09.12.2021 10:00 Uhr
12:00 Uhr
online
Online-Seminar: Auslandsentsendung 14.12.2021 10:00 Uhr
12:00 Uhr
online
Führung mit Zielen und KPIs 16.12.2021 10:00 Uhr
17:00 Uhr
München
Online-Seminar: Reisekosten 12.01.2022 10:00 Uhr
12:00 Uhr
online
Zeitarbeit aktuell: Neues aus der Rechtsprechung und vom Gesetzgeber 13.01.2022 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Münster
Equal Pay, Branchenzuschläge und Überlassungshöchstdauer – Praxistipps und Umsetzung 19.01.2022 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Nürnberg
Online-Seminar: Minijobs 19.01.2022 10:00 Uhr
12:00 Uhr
online
Vergütung nach dem iGZ-DGB-Tarifwerk 20.01.2022 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Berlin
Das iGZ-DGB-Tarifwerk in der Praxis 27.01.2022 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Münster
„Geht es uns gut?“ Betriebswirtschaftliche Kennzahlen verstehen und für die unternehmensstrategischen Planungen richtig nutzen 17.02.2022 09:00 Uhr
17:00 Uhr
Münster