Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

AKTUELLES

Politischer Mindestlohn-Spielball missachtet Tarifautonomie

Das BMAS hat einen Entwurf zum Mindestlohnerhöhungsgesetz – MiLoEG – vorgelegt. Danach soll der gesetzliche Mindestlohn zum 1.10.2022 einmalig auf einen Bruttostundenlohn von zwölf Euro erhöht werden. Die zum 1. Juli durch die Mindestlohnkommission vorgesehene Anpassung auf 10,45 Euro wird zuvor ebenfalls noch umgesetzt.

Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.

Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (iGZ) ist der mitgliederstärkste Arbeitgeberverband der Zeitarbeitsbranche. Der iGZ vertritt die Interessen von über 3.500 Mitgliedsunternehmen, die überwiegend mittelständisch und regional aufgestellt sind.

Nutzen Sie auch unsere weiteren Informationskanäle: Twitter, Youtube, XING, iGZ-Blog

Veranstaltungen

Messen, Kongresse, Bundes- und Landesparteitage - der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) ist vielfach in der Öffentlichkeit präsent und vertritt damit die Interessen seiner Mitglieder. Zudem gibt es zahlreiche interne Veranstaltungen wie Mitgliedertreffen auf Landes- und Regionalebene sowie Projektgruppen.

Bildung

Demografischer Wandel, immer schnellere Marktentwicklungen und erfolgreiche unternehmerische Aufgaben stellen die Zeitarbeit in Sachen Personalentwicklung vor große Herausforderungen. Innovative und nachhaltige Entwicklung ist nur mit sehr gut geschultem Personal und engagierten Mitarbeitern zu erreichen. Der iGZ unterstützt seine Mitgliedsunternehmen dabei durch innovative und marktorientierte Seminare.

Kontakt zum Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen

iGZ-Bundesgeschäftsstelle
PortAL 10
Albersloher Weg 10
48155 Münster

Tel. 0251 32262-0
Fax 0251 32262-100

iGZ-Hauptstadtbüro Berlin
Schumannstr. 17
10117 Berlin

Tel. 030 280459-88

Die Zdirekt! ist das Verbandsmagazin des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) - und damit auch das Sprachrohr der Zeitarbeitsbranche. Das Magazin erscheint seit Januar 2005 viermal jährlich und greift fachspezifische Themen rund um die Zeitarbeitsbranche auf. Neben aktuellen Reportagen wird zudem kontinuierlich über die Aktivitäten des Verbandes und seiner Funktionsträger berichtet.

 

Tarifvertrag

200403_Haupttarifwerk_Internet.jpg

Tarifvertrag als PDF

Termine

Termin Datum
Digitales iGZ-Neujahrstreffen Bremen
| 16:00 Uhr
Workshop „Der Weg zum ersten CSR-Bericht“
| 14:00 Uhr
Digitales Kamingespräch zu New Work
| 18:00 Uhr
Digitales iGZ-Neujahrstreffen Hamburg
| 16:00 Uhr

iGZ-Lernwelt