iGZ-Bundeskongress Münster 2018

17. Mai 2018, Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein runder Geburtstag ist häufig Gelegenheit, Bilanz zu ziehen, aber gleichzeitig auch den Blick nach vorne zu richten. Genau das möchten wir an unserem 20. Verbandsgeburtstag tun: Wir verbinden den Blick zurück mit Stolz über das bereits Geleistete, aber keinesfalls mit Zufriedenheit. Denn dafür ist noch genug zu tun.

Doch wo stehen wir als Branche genau? Und wo wollen wir hin? Wir haben darüber ausführlich im Vorstand diskutiert und haben – für uns als Leitschnur – eine Branchenvision entwickelt:

Wählen, nutzen, wertschätzen: Zeitarbeit ist ein attraktives Arbeitsverhältnis.

Das ist unsere Zielmarke: Arbeitnehmer wählen bewusst die Zeitarbeit, weil Personaldienstleister attraktive Arbeitgeber sind. Einsatzunternehmen nutzen Zeitarbeit, weil sie die Lösungen für die arbeitsmarktpolitischen Herausforderungen sowie gesellschaftlichen und ökonomischen Megatrends hat und für Beständigkeit in der wirtschaftlichen Entwicklung sorgt. Außerdem schätzen Öffentlichkeit und Politik die Branche als unverzichtbaren Arbeitsmarktpartner, nachhaltigen Integrationslotsen und erfahrenen Experten für Personallösungen.

Darauf baut unser diesjähriger Bundeskongress Zeitarbeit auf. Beim Festakt am Vorabend werden diese Ansätze mit Wegbegleitern der vergangenen Jahre diskutiert. Bei der Mitgliederversammlung werden wir die Maßnahmen, mit denen wir uns dieser Vision nähern wollen, vor- und zur Diskussion stellen. Auch der anschließende Kongress selbst steht unter dem Motto: Wo stehen wir? Wie sehen uns Öffentlichkeit und Politik? Was müsste sich ändern, um mehr Akzeptanz für unsere Branche zu erreichen? Und: Was leisten wir schon heute und wieso wird dies so selten von der Politik gewertschätzt?

Wir freuen uns, all diese Zukunftsfragen mit Ihnen zusammen zu diskutieren. Daher laden wir Sie sehr herzlich zum Bundeskongress Zeitarbeit 2018 nach Münster ein!