News

Behinderte in der Zeitarbeit

Chancen zur Verbesserung der Erwerbssituation

Welche Chancen bietet das Instrument der Zeitarbeit für die Verbesserung der Beschäftigungssituation behinderter Menschen? Das Buch der Wirtschaftsjuristin Verena Solibieda zeigt sowohl Erfolgskonzepte, sowie Ansätze einer Verbesserung der Arbeitsmarktsituation auf. Zeitarbeit speziell für die Zielgruppe der Schwerbehinderten stellt ein innovatives Instrument dar, das dazu beitragen soll, Unsicherheit über das Leistungsvermögen Schwerbehinderter zu verringern und eine Brücke hin zu regulärer Beschäftigung zu bauen.

Die Zeitarbeit feiert ihr Comeback

Branche blickt optimistisch in die Zukunft
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

Die Geschäfte der führenden Personaldienstleister ziehen wieder an. Nach Branchenführer Randstad meldete gestern auch Adecco im dritten Quartal eine Belebung. „Erst war es nur die Finanzbranche, jetzt hat sich die positive Entwicklung etwas verbreitert“, sagte Konzernchef Patrick de Maeseneire.

Funktion der Zeitarbeit verändert sich

Studie stellt Wandel von Arbeitnehmerüberlassung fest
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

Die Forscher Hajo Holst, Oliver Nachtwey und Klaus Dörre vom Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena sind die Autoren der Studie. Sie wurde von der Otto Brenner Stiftung, einer Wissenschaftsstiftung der

Zeitarbeits-Unternehmen der ersten Stunde

Teilzeit Thiele feiert 40-jähriges Bestehen
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

Das durch Alexandra und Peter Thiele in 2. Generation geführte Familienunternehmen - Mitglied im Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) - beschäftigt heute mehr als 2.500 Mitarbeiter im gewerblichen, kaufmännischen und technischen Bereich. In den 40 Jahren Firmengeschichte zählten immer zwei Begriffe: die Wertschätzung der Mitarbeiter und die Kontinuität zum Kunden.

21 Geschäftsstellen

iGZ informierte über die Zeitarbeitsbranche

Zahlreiche Interessierte nutzten das Angebot in Berlin
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

Die Teilnehmer, darunter auch Vertreter der Agentur für Arbeit Berlin/ Brandenburg, nutzten diese Gelegenheit, sich über das umfangreiche Angebot des mitgliederstärksten Arbeitgeberverbandes der Zeitarbeitsbranche ausgiebig zu informieren.

Positive Entwicklung

Zeitarbeitsbranche optimistisch

iGZ-Regionalkreisleiter Ralf Lemle in den WDR-Nachrichten
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

Die bergischen Zeitarbeitsunternehmen gehen verhalten optimistisch ins nächste Jahr (2010). Der Regionalsprecher des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen - IGZ - hat in den letzten Monaten einen leichten Aufschwung registriert. Die Wirtschaftskrise sei zwar noch nicht überwunden, aber im kommenden Jahr würden Unternehmen verstärkt auf Zeitarbeit zurückgreifen müssen, prognostiziert der IGZ-Sprecher Ralf Lemle.

Flexible Verstärkung

Akademiker gesucht

Das "pro Magazin" berichtet in seiner neuesten Ausgabe über die Zeitarbeitsbranche
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

Die Zeitarbeitsbranche erwartet durch den steigenden Fachkräftemangel in Deutschland künftig ganz neue Arbeitsfelder. Denn gerade qualifizierte Arbeitnehmer sind - oftmals befristet - zunehmend in speziellen Einsatzbereichen wie in der Gesundheitsbranche oder bei den Dienstleistungsberufen gefragt. Dies belegt auch die Statistik der

BMW beendet Kurzarbeit

Zeitarbeitnehmer werden auch wieder beschäftigt
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

An zwei Standorten seien bereits wieder Zeitarbeiter eingestellt worden. BMW hatte im ersten Halbjahr insgesamt 27 000 Mitarbeiter in

Zeitarbeit - ein Markt für hoch qualifizierte Arbeitskräfte

Arbeitsvermittler: Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

Die Zurückhaltung beim Thema Personalaufstockung in den Unternehmen begründet Martin Kannegiesser, Präsident des Arbeitgeberverband Metalls, damit, dass bei nur vier Prozent weniger Stellen und 26 Prozent Produktionsrückgang in der Krise eine "riesige Beschäftigungsreserve" entstanden sei, um ein gutes Stück den Aufschwung mit vorhandenem Personal zu bewältigen. Um eventuelle Engpässe zu vermeiden, so Kannegiesser, bediene man sich wieder bei der Zeitarbeit.

Mit voller Wucht

Aktuelle Zeitarbeitsthemen besprochen

iGZ-Mitgliedsunternehmen trafen sich in Gera
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

Neben zahlreichen Informationen blieb zudem auch Raum für ein gegenseitiges Kennenlernen. Im Mittelpunkt des Interesses stand unter anderem die Stärkung der Arbeit des iGZ in den Regionen. iGZ-Geschäftsführer RA Dr. Martin Dreyer informierte die Teilnehmer über die aktuellen Branchenschwerpunkte und -neuerungen.

CGZP-Tariffähigkeit: Gerichtstermin verschoben

Mehrere Prozessbeteiligte erkrankt
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

Wegen der Erkrankung mehrerer Prozessbeteiligter fällt die für den 28. Oktober um 11 Uhr anberaumte öffentliche Verhandlung aus.
Der neue Termin wird laut Berliner Arbeitsgericht durch eine Pressemitteilung bekannt gegeben.

Zeitarbeit: Geringster Rückgang in Berlin

22 700 Zeitarbeitnehmer in der Bundeshauptstadt
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

Die Wirtschaftskrise hat auf dem Berliner Arbeitsmarkt vergleichsweise geringe Spuren hinterlassen. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg jetzt mitteilte, verzeichnete Berlin im ersten Halbjahr mit einem durchschnittlichen Anstieg der Zahl der Erwerbstätigen von 2,8 Prozent gegenüber dem selben Vorjahreszeitraum auf 1,10 Millionen deutschlandweit den stärksten Zuwachs im Bereich der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung. Im Bundesdurchschnitt stieg diese nur leicht um 0,3 Prozent.

Zeitarbeit: Rückgang um 6,4 Prozent

Zeitarbeitsbranche am Puls der Politik

Andrea Resigkeit, Leiterin des Berliner iGZ-Hauptstadtbüros im Gespräch mit Bundespolitikern
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

Am Wochenende gehörte sie zu den ersten Gratulanten, als die FDP im Rahmen ihres Sonderparteitages Philipp Rösler als designierten Gesundheitsminister begrüßte. Auch mit Birgit Homburger aus Hessen (Foto), neue Fraktionschefin der Liberalen, nahm Andrea Resigkeit Kontakt auf und führte erste Gespräche zum Thema Zeitarbeit.

FDP-Initiative abgewehrt

Neue Branchen-Mindestlöhne treten jetzt in Kraft

Auch für Überlassung von Zeitarbeitnehmern verbindlich

1. Maler- und Lackiererhandwerk

Maler- und Lackiererhandwerk 24. Oktober 2009 - 31. August 2010 ungelernte Arbeitnehmer 9,50 Euro;

gelernte Arbeitnehmer Westdeutschland inkl. Berlin 11,25 Euro;

Ostdeutschland (ungelernt - gelernt) 9,50 Euro

2. Wäschereidienstleistungen im Objektkundengeschäft

Wäschereidienstleistungen im Objektkundengeschäft ab 24.10.2009:

Ostdeutschland einschl. Berlin 6,36 Euro;

Westdeutschland 7,51 Euro;

ab 01.04.2010:

Ostdeutschland einschl. Berlin 6,50 Euro;

BAG stärkt Rechte der Zeitarbeit

Verpflichtung zur Zahlung von Branchenmindestlöhnen eingeschränkt
Zeitarbeit in Deutschland | Unternehmen für Zeitarbeit

Bisher hatte der Zoll als Aufsichtsbehörde und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales die Ansicht vertreten, es genüge, wenn die Tätigkeit unter den Anwendungsbereich eines Mindestlohntarifvertrages fiele. Dem ist das

Seiten