Programm

iGZ-Mitgliederversammlung

9.00 Uhr
Internes Programm für iGZ-Mitgliedsunternehmen

12.00 Uhr
Mittagessen am Buffet und Besuch der Fachmesse für Zeitarbeit
(auch für Teilnehmer des öffentlichen Bundeskongresses und Begleitpersonen)

Öffentlicher Bundeskongress
Moderation: Anke Plättner, Fernsehjournalistin und Moderatorin

13.00 Uhr
Begrüßung
Christian Baumann, iGZ-Bundesvorsitzender

13.15 Uhr
Welche Flexibilität brauchen wir in einer digitalisierten Arbeitswelt?
Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor und Mitglied des Präsidiums, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

13.45 Uhr
Zeitarbeit, Werkverträge und Co. – Mindestanforderungen für soziale Gerechtigkeit
Dr. Gregor Gysi MdB, Präsident der Europäischen Linken

14.10 Uhr
Zeitarbeit, das oft gescholtene und vielfach verkannte Wesen
Streitgespräch: Dr. Gregor Gysi MdB mit Werner Stolz, iGZ-Hauptgeschäftsführer

14.30 Uhr
Zeitarbeit im Urteil der Bevölkerung – die Ergebnisse der iGZ-Umfrage 2018
Dr. Steffen de Sombre, Projektleiter am Institut für Demoskopie Allensbach

15.00 Uhr
Kaffeepause mit Besuch der Fachmesse für Zeitarbeit

15.30 Uhr
Wie müssen sich Personaldienstleister aufstellen, damit die Branche mehr gesellschaftliche Akzeptanz findet?

Diskussionsrunde mit:
Dr. Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer Paritätischer Wohlfahrtsverband
Thomas Öchsner, Wirtschaftsredakteur Süddeutsche Zeitung
RA Johannes Pöttering, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer unternehmer nrw
Christian Baumann, iGZ-Bundesvorsitzender

Moderation:
Anke Plättner

16.00 Uhr
Teilhabe am Arbeitsleben als Aspekt des gesellschaftlichen Zusammenhalts
Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a.D.

16.45 Uhr
Schlusswort
Bettina Schiller, Stellvertretende iGZ-Bundesvorsitzende