Kursnr: 
17-2-AR-1.1
Gebühren: 
Mitglieder: 279,00 € + MwSt.
Nichtmitglieder: 359,00 € + MwSt.
Referent(en): 
Telefon: 0251 32262-0
Fax: 0251 32262-100
Telefon: 0251 32262-0
Fax: 0251 32262-100
Telefon: 0251 32262-0
Fax: 0251 32262-100
Telefon: 0251 32262-0
Fax: 0251 32262-100
Telefon: 0251 32262-0
Fax: 0251 32262-100
Telefon: 0251 32262-0
Fax: 0251 32262-100

Das iGZ-DGB-Tarifwerk in der Praxis

Das Tarifwerk bildet die Grundlage für die meisten Rechte und Pflichten der an der Arbeitnehmerüberlassung beteiligten Personen. Welchen Einfluss die vier einzelnen Tarifverträge sowie die elf Branchenzuschlagstarifverträge auf arbeitsrechtliche Regelungen wie Arbeitszeit, Eingruppierung und Vergütung haben, wird anhand von vielen Praxisbeispielen erklärt. Welchen Einfluss die Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten und die Equal-Pay-Regelung nach 9 bzw. 15 Monaten auf Ihren beruflichen Alltag haben, soll ebenfalls Thema sein. Wir machen Sie vertraut mit den wichtigsten tarifvertraglichen Bestandteilen. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei den Themen wie der Behandlung des Arbeitszeitkontos und der Berechnung der Zulagen ankommt. So gewinnen Sie Sicherheit im täglichen Umgang mit den für Sie wichtigen Vorschriften aus dem iGZ-DBG-Tarifwerk.

Inhalte

  • Geltungsbereich des Tarifwerks
  • Eingruppierungsgrundsätze
  • Vergütungsbestandteile
  • Tarifvertragliche Zulagen und Zuschläge
  • Tarifvertragliche Arbeitszeit
  • Behandlung des Arbeitszeitkontos
  • Tarifvertragliche Urlaubsregelungen
  • Jahressonderzahlungen
  • Zeitarbeitsrelevante Mindestlöhne

Zielgruppe

Dieses Seminar wendet sich an Teilnehmer, die bislang keine oder wenig Erfahrung mit der Anwendung des Tarifwerkes haben.

Kursnr Ort Datum
17-2-AR-1.1-HH Hamburg 09.11.2017 - 10:00 bis 17:00 Online-Anmeldung
17-2-AR-1.1-MS Münster 12.12.2017 - 10:00 bis 17:00 Online-Anmeldung
17-2-AR-1.1-N Nürnberg 24.01.2018 - 10:00 bis 17:00 Online-Anmeldung